Warning: mysqli_query(): MySQL server has gone away in /kunden/84943_37671/rp-hosting/golfclub-weserbergland/wp-includes/wp-db.php on line 1931

Warning: mysqli_query(): Error reading result set's header in /kunden/84943_37671/rp-hosting/golfclub-weserbergland/wp-includes/wp-db.php on line 1931
Allgemeine Spielordnung – Golfclub Weserbergland e.V.

Allgemeine Spielordnung

Um einen reibungslosen Spielbetrieb auf unsere Golfanlage zu gewährleisten, bitten wir Mitglieder und Gäste des Golfclubs Weserbergland die folgende Spielordnung unbedingt zu beachten.

Nutzung der Golfanlage

Die Berechtigung zur Nutzung der Golfanlage haben Mitglieder des Golfclubs Weserbergland e.V. sowie Gäste, die das Green- bzw. Rangefee entrichtet haben. Eine Spielberechtigung für den 18-Loch-Platz haben Mitglieder und Gäste mit Clubvorgabe 54 (PE). Gäste müssen Mitglied in einem anerkannten in- oder ausländischen Golfclub bzw. der VcG sein, und ihre Mitgliedschaft und Vorgabe durch Vorlage des Mitgliedsausweises nachweisen. Das Greenfee ist vor Spielbeginn im Sekretariat, oder bei geschlossenem Sekretariat im Durchgang zur Herren-Umkleide (Greenfeebuch) zu entrichten.

Platzsperre

An Wettspieltagen ist der Platz gemäß den bekannt gegebenen Sperrzeiten vor, und nach dem Wettspiel für nicht am Wettspiel beteiligte Golfer gesperrt. Sperrzeiten werden an den Informationstafeln und im Internet veröffentlicht.

Beginn der Runde

Grundsätzlich beginnt eine Runde Golf am Abschlag 1 und die Bahnen müssen in der vorgegebenen Reihenfolge gespielt werden. Ausnahmen sind nur erlaubt, wenn gewährleistet ist, dass Spieler auf der Runde hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Starten von Abschlag 9 oder einem anderen Abschlag als Abschlag 1 ist nur erlaubt, wenn die davor liegende Spielbahn gänzlich frei ist. An Wochenenden und Feiertagen darf nur von Abschlag 1 gestartet werden, das Starten von einem anderen Abschlag ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Sekretariats erlaubt.

Platzrecht

Grundsätzlich hat die schnellere Spielergruppe Vorrecht vor der langsameren Spielergruppe, ungeachtet der Anzahl Spieler in der jeweiligen Spielergruppe. An Wochenenden und Feiertagen soll möglichst nur in 3-er- oder 4-er-Gruppen gespielt werden, um eine bessere Platzauslastung zu erreichen. Mehr als vier Spieler in einer Gruppe sind nicht erlaubt. Einzelspieler haben kein Platzrecht und müssen jedes andere Spiel, welches aufläuft, durchspielen lassen. Jedes Spiel über die volle Runde hat den Anspruch, dass ihm unaufgefordert Gelegenheit gegeben wird, jedes Spiel über eine abgekürzte Runde zu überholen.

Durchspielen

Folgt einer Spielergruppe eine andere in kurzem Abstand, so hat die vordere Spielergruppe sie sofort durchspielen zu lassen, falls die hintere Gruppe sichtlich schneller spielt und die vordere Gruppe den Anschluss nach vorne mit mehr als einer Spielbahnlänge Abstand verloren hat, oder die vordere Spielergruppe einen Ball zu suchen beginnt.

Platzaufsicht

Die Anweisungen der Platzaufsicht sind unbedingt zu befolgen. Langsame Spielergruppen, die ihren Platz in der Runde nicht behaupten können und nachfolgende Gruppen gemäß der vorgenannten Regelung nicht durchspielen lassen, können verwarnt und im Wiederholungsfall aus dem Spiel genommen werden.  In diesem Fall besteht bei Gästen kein Anspruch auf Rückerstattung des Greenfees.

Platzarbeiten

Platzarbeiter haben stets absoluten Vorrang. Bitte warten Sie auf Handzeichen der Platzarbeiter zum Weiterspielen. Eine Gefährdung unseres Personals ist unbedingt zu vermeiden.

Range-Bälle

Das Benutzen von Range-Bällen auf dem 18-Loch-Platz sowie auf dem Übungsgelände ist verboten. Die Mitnahme von Range-Bällen ist Diebstahl!

Rücksicht auf dem Platz

  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Spieler und spielen Sie nach den Regeln.
  • Spielen Sie nicht, bevor die Gruppe vor Ihnen außer Reichweite ist.
  • Spielen Sie zügig und halten Sie den Anschluss an die Gruppe vor Ihnen.
  • Ebnen Sie Unebenheiten und Fußspuren im Bunker ein. Nach Gebrauch sind Bunkerhaken außerhalb des Bunkers zu legen.
  • Bessern Sie Divots und Pitchmarken auf den Grüns immer aus.

Kleidung

Es wird eine angemessenen Golf-Kleidung erwartet.

Bei Verstoß gegen diese Spielordnung ist die Spielleitung berechtigt Sanktionen auszusprechen.

Bitte beachten Sie auch die Etikette, Platzregeln sowie bei Wettspielen die Wettspielordnung des Golfclubs Weserbergland e.V..

Die Spielleitung