A night with George
29.10.2018

Herrenreise 2019 in das schöne Sauerland

Klaus-Peter Wennemann

Auch in diesem Jahr reisten unsere Weissenfelder wieder, um ihr Können in fremden Gefilden zu prüfen. Und diese Prüfung war in diesem Jahr besonders hart, denn der Golfplatz Repetal in Attendorf- Niederhelden war das Ziel. Ein Platz für „Bergziegen“ gegen den unsere Berglöcher ein Spaziergang sind. So war es nicht verwunderlich, dass am zweiten Spieltag die Nachfrage nach E- Trolleys sprunghaft anstieg. Herausfordernd die extremen Schräglagen, die praktisch bei allen Bahnen ins Spiel kamen. Anspruchsvoll auch die Grüns, die teilwiese sehr schwer zu lesen waren.

Bei diesem relativ kurzen Platz war deshalb Präzision und nicht Länge gefragt. Überraschend war es deshalb nicht, dass der „Meister des geraden Spiels“ Josef Rissing an beiden Tagen das Brutto gewann. Bemerkenswert hingegen die Nettoergebnisse von 40 bzw. 41 Stableford- Punkten durch Georg Muschik und Carsten Schmidt. Auf diesem Golfplatz mit etlichen Herausforderungen unterschiedlichster Art können sich diese Ergebnisse sehen lassen.

Der Platz ist landschaftlich sehr schön gelegen und bietet viele beeindruckende Ausblicke in das schöne Sauerland und bei den optimalen Wetterverhältnissen waren die Runden zwar anstrengend aber ein Genuss. Neben den sportlichen Aspekten kam natürlich auch die Wellness nicht zu kurz. Das Romantikhotel Platte bot bei der Verwöhn-Halbpension ein ausgezeichnetes Viergang- Menü und auch der Spa-Bereich war zur Entspannung mit Sauna und Schwimmbad eine gute Abrundung eines schönen Golferlebnisses.

Viele interessante Gespräche unter den 22 Teilnehmern, darunter auch unser Präsident Pepe Pape, über Golf, Politik und natürlich die daheim gebliebene Damenwelt rundeten die Tage ab. Besonderer Dank aller Teilnehmer an Ralf Bittner, der wieder einmal mit großer Liebe zum Detail diese Reise für uns organisiert hat.

Alle Teilnehmer präsentieren sich nach tollen Tagen gut gelaunt vor dem Hotel.