Jungsenioren verlieren erstes Punktspiel
14.05.2015
Nachlese vom ersten Jungseniorenpunktspiel am 23.04.2016
29.05.2016

Jungsenioren steigen in Liga 4 ab

Christian Pretsch

Der GC Schaumburg war am 13.06 der Austragungsort für das zweite Punktspiel der Jungseniorenmannschaft. Der Golfplatz wurde in den zurückliegenden Jahren immer mal wieder erweitert oder verändert. Derzeit präsentiert sich der hügelige und landschaftlich reizvoll gelegene Platz in sehr gutem Zustand, so dass einer guten Golfrunde nichts im Wege steht.
In den morgendlichen Vieren traten Detlef Kern und Carsten Langohr, Marek Goluchowski und Christian Pretsch sowie Ralf Schneider und Lars Sauer gegen die Auswahl des GC Peine an. Lediglich der Vierer mit Marek und Christian konnte einen Punkt erspielen, so dass es mittags 2:1 für den GC Peine stand. In den Einzeln mussten sich Detlef Kern und Carsten Langohr den Nummern 1 und 2 des GC Peine geschlagen geben. In der Folge konnte aber Lars Sauer nach einem nervenaufreibenden Match einen Punkt für den GC Weserbergland holen. Christian Pretsch konnte das Spiel bis zum Loch 18 offen halten, verlor dann aber doch 1 auf 0. Ralf Schneider bat mittags um eine Aufhebung seines „Driververbots“ für das Einzel. Das zahlte sich aus: Auf zwei Par 4 Löcher lag Ralfs Drive wenige Meter vor oder neben dem Grün. Insgesamt konnte Ralf sein Match so gewinnen. Der eingewechselte Willi Struck musste sich trotz eigenem guten Spieles seinem noch besser spielenden Gegner geschlagen geben. Das Punktspiel gegen den GC Peine ging daher 3 zu 6 verloren.
Die Jungseniorenmannschaft steigt nun von der Liga 3 in die Liga 4 ab. Wir hoffen auf eine schnellen Aufstieg im kommenden Jahr.