Jungseniorenmannschaft im GC St. Lorenz
25.05.2014
Herrenreise 2015 – Terminvormerkung
17.11.2014

Jungsenioren verteidigen erfolgreich Ligaplatz in Wolfsburg

Am 26.07. traf die Jungseniorenmannschaft auf dem Platz des GC Wolfsburg auf die erste Jungseniorenmannschaft des GC Celle. Ziel war der Verbleib in der dritten Liga von insgesamt 10 Jungseniorenligen. Im ersten Vierer gab Florian Steinhoff sein Debüt in der Jungseniorenmannschaft. Florian spielte den Vierer zusammen mit Carsten Langohr. Im zweiten Vierer spielten unsere Viererclubmeister Detlef Kern und Thomas Wiesemann. Im dritten Vierer wurde der GC Weserbergland durch Udo Spellerberg und Christian Pretsch vertreten. Alle 3 Vierer gerieten nie in Rückstand und konnten ihre Matches jeweils für sich entscheiden. Trotz dieser günstigen Ausgangslage gingen alle Spieler wieder hochkonzentriert in ihre Einzel. Florian Steinhoff kämpfte wacker gegen seinen mit Handicap 5 gemeldeten Gegner, der zu allem Überfluss auch noch überdurchschnittlich gut spielte. Letztendlich ging Florians Match jedoch verloren. Als erster konnte Christian Pretsch sein Einzel an der Bahn 14 für sich entscheiden. Ein Punkt fehlte noch zum Sieg und die Hoffnungen lagen zu diesem Zeitpunkt auf Detlef Kern und Carsten Langohr, welche sich beide in der entscheidenden Endphase ihrer Matches befanden. Fast zeitgleich konnten beide ihre Matches und damit den gesamten Spieltag entscheiden. Dies wurde prompt durch einen kurzen, erfrischenden Platzregen belohnt. Die beiden Schlusseinzel mit Udo Spellerberg und Marek Goluchowski standen zu diesem Zeitpunkt 2-Auf und Square und wurden daraufhin vorzeitig abgebrochen und das Ergebnis geteilt. Damit hat die Jungseniorenmannschaft des GC Weserbergland ihren Platz in der Liga 3 mit dem Endergebnis 7:2 souverän behauptet.