Saisonausklang der Seniorinnenliga-Damen
02.10.2016
Weserbergland-Ladies – ein starkes Team
02.10.2018

Weserbergland-Ladies im Golfclub Wümme

Marion Eigener/Edda Winter

Ein schönes, sonniges und überaus harmonisches Wochenende verbrachten wir Damen der Seniorinnenliga NDS bei unserem befreundeten Club in Wümme. Am Freitag, den 20. April 2018 trafen wir uns um 13.00 Uhr zum ersten gemeinsamen Spiel auf dem A/B Course. Das Wetter konnte besser nicht sein, blauer Himmel, mit vereinzelten Wolken und Temperaturen um 26 Grad, was wollten wir mehr? Die Teams wurden ausgelost und gingen voller Elan und Begeisterung auf die Runde. Endlich, endlich war die viel zu lang andauernde Winterpause beendet! Diesen Saisonauftakt,  das gemeinsame Spiel, die Sonne genossen wir alle. Natürlich wurde anschließend auf der Terrasse des Clubhauses über das ausbaufähige Spiel geredet. Es waren etliche humorvolle Anmerkungen,  bezüglich des Spieles zu hören, die dann jeweils ein herzhaftes Gelächter auslösten. Allerdings wurden auch neue Trainingsziele gesetzt. Unsere drei begleitenden Ehegatten, (bzw. Team-Unterstützer) schlossen sich der geselligen Runde an. Wir hatten sie gerne auf die Reise mitgenommen, doch Golfspielen mussten sie stets alleine und getrennt von uns.

Die Teilnehmer gut gelaunt auf der Terrasse des GC Wümme.

„Es ist schön, Dich heute hier dabei zu haben.“ Ein süßes Schmankerl an jedem Sitzplatz, hübsch verpackt und mit diesem Motto versehen war die perfekte Einstimmung auf den gemeinsamen Abend auf der Terrasse des Kräuterhotels Heidejäger – eine Idee vom Team Captain Marion Eigener.  Bis in die späten Abendstunden saßen wir bei angeregten Gesprächen zusammen und genossen den ersten gemeinsamen  lauen Frühlingsabend der Saison 2018.

Samstag 11.00 Uhr Abschlag auf dem A/B Course. Hier wurde nach den Bruttoergebnissen des Vortages gestartet bei wiederum besten Bedingungen. Wir Damen gingen voller Spielfreude und Erwartungen auf die neue Turnier Runde. Nach dem Spiel, mit Zwischenstopp auf der Terrasse, erfrischenden Duschen im tollen Wümmer Clubhaus verbrachten wir den Abend in der dortigen Club – Gastronomie. Dem neu gestarteten Gastronom Alessio Pani gebührt besondere Anerkennung. Der Sardinier mit italienischem Charme, emsig um uns besorgt, servierte auf den Punkt genau zeitgleich alle Speisen  und Getränke, an denen es  optisch und geschmacklich nichts zu kritisieren gab. Chapeau! Nach dem wir alle mit dem hervorragenden Essen belohnt und gestärkt waren, wurde die Siegerehrung des Tages mit drei Nettopreisen durchgeführt. Hier möchte ich die Siegerin Petra Pape, welche an allen Tagen mit tollen Leistungen von der Runde kam, erwähnen. Für  jede Teilnehmerin gab es von Edda Winter einen liebevollen eingepackten Golfball als Präsent und wir Ladies waren uns einig, der größte Gewinn ist dabei zu sein. Bei angeregten Tischgesprächen fanden alle auch im persönlichen Bereich noch stärker zueinander.

Am Sonntag gingen wir zum Abschluss auf eine 9 Loch  Runde und spielten den recht neuen C Course. Ich sag nur, mit viel Wasser und trickreich zu spielen. War der letzte Putt gefallen, wurde jede Spielerin mit Applaus bedacht. Nach dem Spiel saßen wir noch eine Weile gemütlich zusammen bevor man individuell die Heimreise antrat. WIR – die Weserbergland-Ladies freuen uns schon heute auf eine Wiederholung eines gemeinsamen Wochenendes im Partnerclub Rotenburg Wümme.

Die Damen der Senoirinnenmannschaft strahlen mit der Sonne um die Wette.