Tour Series

 

Liebe Golffreundinnen und Golffreunde,

endlich auch bei uns im Weserbergland! Tour Series – der saisonübergreifende Wettbewerb. Mit Tour Series spielen Amateure wie im FedEx Cup mit allem was dazu gehört : Live Rankings, Shoot-Out, tollen Preisen und der Finalreise nach Lanzarote.

Ihr werdet euch vermutlich fragen : Was sind die Tour Series und warum sollte man daran teilnehmen ?

Tour Series – was ist das ?

Im Prinzip ist alles auf der Internetseite www.tour-series.de zu finden. Es macht jedoch Sinn, die Eckpunkte zur Einführung einmal zusammenzufassen.
Kurz gesagt ist Tour Series ein saisonübergreifender Wettbewerb für Amateurgolfer aller HCP Klassen. Quasi das, was der FedEx-Cup bzw. das Race to Dubai für die Profigolfer ist.

Wie genau funktioniert das ?

Ist man bei Tour Series angemeldet, dann nimmt man wie gewohnt am Turnierleben in seinem Club (und auch in anderen teilnehmenden Clubs) teil. Für Tour Series muss man keine zusätzlichen Turniere spielen. Alle vorgabenwirksamen Turniere, die sowieso in der Saison zwischen Anfang April und Mitte September bestritten werden und die im Tour Series Turnierkalender eingetragen sind, werden gewertet. Dazu werden die erspielten Nettopunkte in sogenannte Tour Series Punkte umgerechnet. Die Umrechnung erfolgt nach einem Schlüssel, der auf der persönlichen Handicap-Klasse basiert.

Für jeden Teilnehmer werden die jeweils 6 besten Ergebnisse gewertet.

Aus dieser Wertung werden die Live-Rankings berechnet.

Diese bilden das Herzstück der Tour Series. Das Live-Ranking des eigenen Clubs zeigt täglich online, welche Teilnehmer in der Saison bisher einen guten Schwung hatten und wem das Glück auf dem Golfplatz noch fehlt.

Die Tour Series bietet aber auch die Gelegenheit, über den Club Horizont hinaus zu schauen : Das Deutschland Live-Ranking zeigt einem, wie man im nationalen Vergleich abschneidet.

Neben regelmäßigen Verlosungen von Sachpreisen unter allen Teilnehmern ist das große Ziel, das Finale auf Lanzarote zu erreichen. Für das Finale kann man sich auf verschiedenen Wegen qualifizieren.

Auf der Internetseite www.tour-series.de findet ihr die Details dazu.

An wen richtet sich die Tour Series ?

Die Tour Series richtet sich an alle Amateure, die den Wettbewerb lieben und gerne vorgabewirksame Turniere spielen. Ob 9 Loch oder 18 Loch spielt dabei keine Rolle.

Wie meldet man sich an ?

Zur Tour Series meldet man sich entweder direkt auf der Internetseite www.tour-series.de oder über den Tour Captain an. Der Tour Captain ist der Ansprechpartner für Tour Series innerhalb des Clubs.

Es gibt derzeit drei Mitgliedspakete zur Auswahl :

Kostenlos :

– Hole-In-One Versicherung bis 100 Euro
– 5 Euro Startguthaben auf dem Tour Series Prämienkonto
– Upgrade-Möglichkeit auf 29 Euro oder 49 Euro während der gesamten Saison
– Informationsmaterial sowie Codes für die 0 Euro Mitgliedschaft liegen im Club Sekretariat aus.

Basic : 29 Euro pro Saison

– Hole in One Versicherung bis 200 Euro
– 15 Euro Startguthaben auf dem Tour Series Prämienkonto
– 10 % Heim- und Auswärtsbonus auf das jeweils beste Ergebnis
– 2 Gratis Ausgaben des GOLFPUNK Magazins

Premium: 49 Euro pro Saison

– Hole in One Versicherung bis 300 Euro
– 49 Euro Startguthaben auf dem Tour Series Prämienkonto
– 10 % Heim- und Auswärtsbonus auf das jeweils beste Ergebnis
– 2 Gratis Ausgaben des GOLFPUNK Magazins

Die Hole-in-One Versicherung greift nur bei Turnieren, die im Rahmen der Tour Series gespielt werden.

Wer ist der Ansprechpartner im Club ?

Euer Ansprechpartner im Club für Fragen, Sorgen und Anregungen rund um die Tour Series ist der sogenannte Tour Captain.

An dieser Stelle freue ich mich, mich euch in dieser, mir neuen Position vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Rolf Heine. Der ein oder andere wird mich sicher schon einmal wahrgenommen haben. Ich bin seit 1994 im Club und vertraut mit verschiedenen Turnierabläufen und Verwaltungsaufgaben unseres Clubs. Diese Erfahrung wird mir bei meiner Tätigkeit als Tour Captain zugute kommen.

Zu erreichen bin ich entweder telefonisch unter 0172-5217093 oder per E-Mail :
tour-captain-weserbergland@tour-series.de oder im persönlichen Gespräch bei uns im Club.